Öffentliche Präsentationen der Stolperstein Recherchen 2017

Mittwoch, 22. 3. 2016, 19 Uhr, im Roten Saal, Schlossplatz 1

In dieser öffentlichen Präsentation stellen Schülerinnen und Schüler der Realschule Maschstraße und der IGS Volkmarode  die Ergebnisse ihrer Recherchen zum Schicksal der jüdischen Familien Rosenstock und Herzberg vor, sowie der Familie Scheyer und Alice Guthrie.

– Fotos der Veranstaltung am 22. März 2017

– Bericht von der Veranstaltung auf den Seiten der EEB Braunschweig
– Der weite Weg des Mädchens Annelise“, Artikel in der Braunschweiger Zeitung vom 03.03.2017
  (Vielen Dank an Katja Dartsch von der BZ)

Begehung und Würdigung der verlegten Steine:    16. Mai 2017 
(der Ablaufplan wird noch veröffentlicht)